Übersteuerung

Als Übersteuern bezeichnet man in der Signalverarbeitung die außerhalb eines definierten Eingangsbereichs vorliegende Anlieferung von Signalen. Im Bereich von Gitarren(Röhren-)Verstärkern nutzt man das Übersteuern gezielt, um eine Verzerrung des Ausganssignals zu erreichen.