UGC (User-Generated Content)

UGC steht als Abkürzung für User-Generated-Content und bezeichnet den virtuellen Inhalt einer Website, der von den Nutzern selbst und nicht von den Betreibern oder einem Unternehmen kreiert und veröffentlicht wurde. Beispiele dafür sind Kundenrezensionen, Bewertungen oder Rankings. User-Generated-Content lässt sich u.a. als Instrument der Markenführung und im Online-Marketing nutzen.