Digitalvertrieb

Ein Digitalvertrieb bietet Content-Anbietern, bspw. Labels, Dienstleistungen zumeist exklusiv an und ist im Gegensatz zum Aggregator ein Full-Service-Dienstleister, dessen Funktion dem physischen Vertrieb entspricht. In der Regel gehört zum Aufgabenbereich eines digitalen Vetriebs das Sammeln von digitalen Inhalten, z.B. Musiktiteln, deren Aufbereitung und die Auslieferung an Endkundenplattformen. Darüber hinaus handelt der Digitalvertrieb oft die Konditionen mit den Plattformen aus, die den aggregierten Katalog verwerten, betreibt das Inkasso für seine Kunden und schüttet die entstandenen Umsätze an sie aus.