Entstellung

Als Entstellung wird nach § 14 UrhG eine Urheberrechtsverletzung bezeichnet, die durch die Veränderung oder den missbräuchlichen Gebrauch eines urheberrechtlich geschützten Werkes geschieht. Dazu zählt auch eine Verwendung, die den Interessen des Urhebers widerspricht.