Erscheinung

Nach § 6 Abs. 1 UrhG wird von dem Erscheinen eines Werkes gesprochen, wenn ein urheberrechtlich geschütztes Werk mit
Zustimmung des Rechteinhabers in genügender Anzahl der Öffentlichkeit angeboten wird.