Filmvorführungsrecht

Das Filmvorführungsrecht ist das Recht der Wiedergabe von im Film verwendeter Musik innerhalb einer Vorführung, sei es im Kinosaal oder anderen Vorführungen wie z.B. im Flugzeug oder den Gemeinschaftsräumen von öffentlichen oder privaten Einrichtungen. Als Nachfolgenutzung des Filmherstellungsrechts ist es mit der Einwilligung des Urhebers oder der GEMA in diesem miteinbegriffen.