Genfer Tonträger Abkommen

Beim Genfer Tonträger Abkommen handelt es sich um ein Übereinkommen, welches dem Schutze der Hersteller von Tonträgern dienen soll. In diesem Zusammenhang soll es vor allem der unerlaubten Vervielfältigung von Tonträgern entgegenwirken. Dieses Abkommen wurde im Jahre 1971 verabschiedet.