Kabel- und Sattelitenrichtlinie (EU)

Die Kabel-Satelliten-Richtlinie der EU (auch als Richtlinie 93/83/EWG bekannt) wurde eingeführt, um den Lizenzierungsprozess für grenzüberschreitende Ausstrahlungen von audiovisuellen Programmen via Satelliten und deren Weiterverbreitung via Kabel zu erleichtern, indem die uneinheitlichen Urheberrechtsregelungen der EU-Länder normiert wurden.