Kunstfreiheit

Die Kunstfreiheit ist neben dem Wissenschafts-, Forschungs- und Lehrrecht in Art. 5 Abs. 3 GG geregelt und bestimmt das Recht des freien k√ľnstlerischen Schaffens und der √∂ffentlichen Darbietung von Kunst. Nicht nur Schaffende und Darbietende stehen unter dem Schutz, sondern auch Vermittelnde und Verbreitende, also z.B. Verleger oder Galeristen.