Labelcode

Ein Labelcode ist eine vier- oder fünfstellige internationale Identifikationsnummer, über die man auf das Plattenlabel zurückschließen kann, bei dem ein Tonträger erschienen ist. In Deutschland übernimmt die GVL die Vergabe der Labelcodes. Rundfunk- und Fernsehsender rechnen auf der Basis des Labelcodes (und des ISRC) über die GVL mit dem Label ab.