Labelvertrag

Ein Label- oder auch Plattenvertrag ist ein rechtlich bindendes Übereinkommen, das zwischen einem Label bzw. einer Plattenfirma und einem Künstler geschlossen wird. Darin werden alle relevanten Pflichten und Rechte beider Parteien sowie die Vertragsdauer meist schriftlich fixiert. Zu unterscheiden ist in diesem Zusammenhang in den meisten Fällen zwischen einem Bandübernahmevertrag und einem Künstlervertrag.