Letter of Inducement

Ein Letter of Inducement ist der englische Begriff für den deutschen Künstlerbrief und kann als Anhang einem Vetrag beigelegt werden, bei dem der Künstler in keinem direkten Vertragsverhältnis mit dem Vertragspartner steht, sondern über einen Dritten vertreten wird. Er wird von allen im Vertrag beteiligten Künstlern persönlich unterzeichnet und stellt für den Vertragspartner sicher, dass jeder Beteiligte den Vertrag gelesen, verstanden und ihm zugestimmt hat.