Lizenz

Als Lizenz wird die vom Rechteinhaber erteilte Befugnis gegenüber einem Lizenznehmer bezeichnet, die ihn berechtigt, das Schutzobjekt auf bestimmte Arten zu nutzen. Lizenzen werden insbesondere im gewerblichen Rechtsschutz, z.B. bei Marken oder Patenten, und im Urheberrecht (Nutzungsrechte) vergeben. Der Lizenzgegenstand, die Bedingungen für die Rechteeinräumung sowie die Vergütung, Vertragslaufzeit und andere Parameter, wie die räumliche, zeitliche oder inhaltliche Beschränkung, können in Lizenzverträgen schriftlich fixiert werden. Unterschieden wird dabei zwischen einfachen und ausschließlichen Lizenzen. Die einfache Lizenz ermöglicht dem Rechteinhaber, den Lizenzgegenstand auf eine festgelegte Art zu verwenden. Gleichzeitig können auch weitere Dritte die gleiche Lizenz vom Urheber erwerben und den Lizenzgegenstand auf dieselbe Art nutzen. Einfache Lizenzen sind meist günstiger zu erwerben als ausschließliche Lizenzen. Beim Erwerb einer ausschließlichen Lizenz darf der Lizenzgegenstand nur von dem einen Rechteinhaber verwendet werden. Dieser darf auch über die Vergabe weiterer Unterlizenzen entscheiden.