örtlicher Veranstalter

Der örtliche Veranstalter (oft einfach "Örtlicher") agiert lokal und regional als Durchführender einer Veranstaltung. Als Besonderheit in Deutschland können örtliche Veranstalter im Tourneegeschäft zum einen als Erfüllungsgehilfen der Tourneeveranstalter vor Ort die Veranstaltung organisatorisch leiten und einen vorab vereinbarten prozentualen Anteil am Gewinn erhalten, wobei das Risiko weiterhin beim Tourneeveranstalter verbelibt. Diese Variante wird als Arrangement-Deal bezeichnet. Zum anderen können Örtliche als Alleinveranstalter Events auch auf eigene Rechnung und eigenen Namen durchführen, wobei dieses Recht vorab durch ein Festhonorar an den Künstler oder anschließend durch eine Beteiligung des Tourneeveranstalters beglichen wird. Die Konditionen werden individuell in einem Kooperationsvertrag vereinbart.