Quellenangaben

Wird ein Teil eines anderen, bestehenden Werkes für ein neues Werk verwendet, so ist nach § 63 UrhG stets eine Quellenangabe zu leisten. Diese sollte mindestens den Urheber und den Titel des Werkes beinhalten und eindeutig ihrem zitierten Inhalt zuordenbar sein.