Sampling

Beim Sampling wird ein Teil eines bereits fertigen Musikstückes, einzelne Töne oder auch Geräusche mithilfe eines Samplers digitalisiert und gespeichert, um anschließend mit Audioprogrammen bearbeitet und in einen anderen musikalischen Kontext gebracht werden zu können. Werden Ausschnitte fremder Musikstücke verwendet und fällt die Verwendung nicht unter die freie Benutzung nach § 24 UrhG, müssen vor der Nutzung und Bearbeitung die nötigen Nutzungsrechte der Urheber und der Leistungsschutzberechtigen eingeholt werden, international auch als Sample Clearence bezeichnet.