Schutz des Herstellers von Tonträgern

Beim Schutz des Herstellers von Tonträgern handelt es sich nach §§ 85 f. UrhG um ein Leistungsschutzrecht, dass den Herstellern von Tonbänden, CDs oder anderen Tonträgern zusteht. Diese haben das ausschließliche Recht zur Vervielfältigung, Verbreitung und öffentlichen Zugänglichmachung des Tonträgers. Außerdem hat er einen Anspruch an Beteiligung an der Vergütung eines ausübenden Künstlers, wenn ein erschienener Tonträger mit dessen Darbietung zur öffentlichen Wiedergabe genutzt wird.