Abrechnungsmenge

Die Abrechnungsmenge ist die tatsächliche Anzahl an verkauften Einheiten (z.B.Tonträgern), auf deren Basis die Lizenzbeteiligung, also die Vergütung des Künstlers, berechnet wird. Davon abgezogen werden die vom Händler an das Label wegen Unverkäuflichkeit oder Schäden retournierten Exemplare, Naturalrabatte an den Händler und jegliche Discounts.