Unterlassungsanspruch

Bei einem Rechtsverstoß kann der Geschädigte die Unterlassung einer künftigen Störung rechtlich verlangen. Der Unterlassungsanspruch findet insbesondere im Urheber-, Marken- und Wettbewerbsrecht Anwendung.