Wahrnehmungsbefugnis

Der Begriff der Wahrnehmungsbefugnis beschreibt z.B. im Falle der Verwertungsgesellschaften den Zuständigkeitsbereich in der Rechtewahrnehmung.