Welturheberrechtsabkommen (WUA)

Das Welturheberrechtsabkommen (WUA) wurde 1952 auf Initiative der UNESCO in Genf geschlossen und dient dem internationalen Schutz der Urheberrechte, jedoch geringer als die damit revidierte Berner ├ťbereinkunft, weil das WUA auf das amerikanische Rechtssystem abgestimmt ist. Werke mit Copyrightvermerk sind nach dem WUA in den Vertragsstaaten urheberrechtlich gesch├╝tzt.