Zweitverwertung

Von Zweitverwertung spricht man, wenn ein bereits erschienener Tonträger bei einem Fernseh- oder Radiosender gesendet, in einem Videospiel oder einer Compilation-CD integriert oder in Gaststätten, Diskotheken oder ähnlichen Einrichtungen öffentlich gespielt wird. Die Zweitverwertungsrechte von ausübenden Künstlern und anderen Werkmittlern werden durch die GVL wahrgenommen.