3:1-Regel

Die 3:1-Regel ist eine Regel aus dem Bereich der Mikrofonierung zur Vermeidung bzw. Verminderung des Kammfiltereffektes. Diese besagt, dass bei einer Aufnahme eines Instrumentes mit mehr als zwei Mikrofonen das zweite Mikrofon dreimal so weit vom Instrument entfernt sein muss wie das erste.