Britpop

Britpop als musikalische Bewegung entstand in Großbritannien der frühen 1990er-Jahre. Britpop-Bands zelebrierten in ihrer Musik die "Britishness" und waren stark beeinflust von Gitarrenmusik der 1960er- und 1970er-Jahre, z.B. den Beatles, Rolling Stones, aber auch Glam-Rockern und Punk- sowie New-Wave-Bands. Der britische Independent der 1980er-Jahre mit Bands wie The Smiths oder Jesus and Mary Chain gilt als direkter Vorläufer des Britpop. Zu erfolgreichen Britpop-Bands der 1990er-Jahre zählen u.a. Suede, Blur, Oasis oder The Verve.