LP (Long Play)

Der Begriff Long Play (kurz LP) bedeutet auf deutsch Langspielplatte und stammt aus dem Kontext der Schallplatten. Somit wird hierdurch ein Audiospeichermedium beschrieben. Hierauf können im Gegensatz zur EP oder der Single deutlich mehr Informationen und Lieder gespeichert werden. Eine LP hat in der Regel ein Fassungsvermögen von 45-60 Minuten, verteilt auf die A-Seite und die B-Seite. In der Regel dreht sich die LP mit 33 1/3 Umdrehungen pro Minute und hat einen Durchmesser von ca. 30 cm.