Curfew

Die Curfew (z. dt. auch Zapfenstreich) bezeichnet in der Eventbranche den Zeitpunkt, an dem die Künstler die Bühne verlassen und Ton und Licht abgeschaltet sein müssen. Abbauarbeiten sind vom Curfew nicht betroffen. Oftmals wird ein Curfew auch durch Ämter oder Behörden, bspw. durch die Nachtruhe, vorgegeben.