Poppschutz

Als Poppschutz wird eine Vorrichtung bezeichnet, die bei einer Tonaufnahme dafür sorgen soll, dass Störgeräusche wie z.B. Wind, Luft oder aber auch Zischen minimiert werden. Vor allem bei Sprachaufnahmen ist es üblich, dass ein Poppschutz verwendet wird, da vor allem Impulsivlaute wie S oder P ansonsten für störende Geräusche sorgen können. Der Poppschutz fängt diese Störfaktoren ab, lässt aber dennoch die essenziellen Schallinformationen durch.