Projektexklusivität

Wurde vertraglich eine Projektexklusivität zwischen zwei Vertragsparteien, z.B. einem Künstler und einem Label, vereinbart, dann ist der Künstler insoweit exklusiv an das Label gebunden, als dass er alle seine Rechte an projektbezogenen Tonaufnahmen, die während der Vertragslaufzeit entstehen, an das Label überträgt, jedoch anders als bei der persönlichen Exklusivität weiterhin für andere Arbeitgeber oder bei anderen Projekten wirken kann.